Nach einem beschwerlichen Aufstieg möchte man gar nicht mehr runter vom Gipfel, den Blick schweifen lassen, die Aussicht genießen. Passionierten Bergsteigern geht es oft so wie gerade der SpVgg Bayreuth. Die Altstädter haben jüngst die Spitze in der Regionalliga Bayern erklommen, nun wollen sie partout auch dort bleiben, ja sogar „oben überwintern“, wie ihr Trainer Timo Rost deutlich macht. Der weiß aber auch, wie dünn die Luft in diesen Lagen ist und wo die Gefahren lauern. In Burghausen zum Beispiel. Da versuchen die Altstädter am Freitag um 19 Uhr nicht zu stürzen.