Spendenlauf zur Gesundheitsmesse 1000 Euro für den Kinderschutzbund Bayreuth

André Riedel

Auf die 800 Meter lange Strecke begab sich ein 87 Teilnehmer großes Läuferfeld. Die Abmachung: Für jede gelaufene Runde spendet der Kurier einen Euro. Das Ergebnis einer Stunde mit vollem Ehrgeiz und jeder Menge Spaß: 916 Runden – sind gleich 916 Euro.

Bayreuth - Ältester Starter war Siegfried Bayreuther (72), jüngster war der sechsjährige Rafael Kraus. Mit 16 Passagen die größte Distanz absolvierte Berthold Krug und Andreas Fichtel. Gleich fünf Frauen schafften 12 Runden: Justina Horn, Diana Bayreuther, Hannah Schuhmann, Christin Jordan und Caija Schlieckau. Die größte Staffelgruppe stellte die Jugendabteilung des EHC Bayreuth „Tigers“.

Der Kurier rundete die Spendensumme auf 1000 Euro auf. Die Spendensumme geht an den Kinderschutzbund Bayreuth. Die Vorsitzenden Birgit Sack und Swetlana Steinlein nahmen den Scheck entgegen.

 

Bilder