BAYREUTH. Begeistert kurvt die Hebamme Anne Baumgart mit ihrem E-Bike durch die Stadt. Im Frühjahr hat sie sich ein Lastenfahrrad angeschafft. „Eine Stunde täglich im Auto sitzen – das war nichts für mich“, sagt die Radfahrerin. Nun radelt die Hebamme zu all den Müttern, die ihre Hilfe brauchen, und genießt dabei den frischen Wind. Und zwar ohne dabei CO2 auszustoßen. Ihr klimabewusstes Handeln geht aber noch weiter: Der Strom fürs E-Bike kommt in Kürze von der Sonne. In diesen Tagen werkeln die Fachleute für Sonnenenergie bei den Baumgarts auf dem Dach. Ende September soll eine Anlage für Photovoltaik Strom liefern.