BAYREUTH. Was haben Streuobstwiesen und Regenwälder gemeinsam? Sie sind Hotspots der Artenvielfalt. Und sie verdienen mehr Schutz. Dafür soll ein Projekt unter dem Dach der Streuobst-Allianz Bayreuth sorgen. Staatliche Unterstützung in Höhe von rund 325 000 Euro steht dafür bereit.