Vieles, beinahe alles, hängt in der Corona-Pandemie an den Beschlüssen des Bundes oder der Landesregierung. Seit Wochen sind Gastronomie und Einzelhandel geschlossen, Perspektive: fast null. Am Dienstag hat Oberbürgermeister Thomas Ebersberger Vertreter des Bayreuther Einzelhandels und der Gastronomie zu einem Meinungsaustausch ins Rathaus eingeladen, sich ihre Sorgen angehört und bekräftigt: „Die Stadt hilft, wo immer sie kann.“