Bayreuth - Ursprünglich wollte Hanza Diman nicht so lang studieren. Doch es kam anders: Der 32-Jährige hat mittlerweile schon seine Doktorarbeit abgegeben und wartet auf die Einladung zur Disputation. Die Arbeit hat er sowohl am Lehrstuhl für die Geschichte Afrikas und bei der Bigas geschrieben.