PEGNITZ. „Uns geht es gut, wir leben weiter, haben noch so viel vor“, sagen Ingrid Gimpl und Lieselotte Sevenich übereinstimmend. Die beiden Frauen haben in Pegnitz eine Selbsthilfegruppe für Krebskranke gegründet. Sie hatten selbst Brustkrebs, aber damit haben sie jetzt abgeschlossen, nur mit den Nebenwirkungen nicht.