BAYREUTH/BISCHOFSGRÜN. Das Projekt gilt als zentraler Baustein für die Überlebensfähigkeit der Tourismusregion Fichtelgebirge – die Modernisierung der Seilbahnen am Ochsenkopf. Der Zweckverband zur Förderung des Fremdenverkehrs und des Wintersports in dieser Region ist der Betreiber, er wird sich am Mittwoch, 1. Juli, um 16 Uhr im Landratsamt mit dem Thema befassen. Nichtöffentlich. Es läuft wohl nicht alles rund bei diesem millionenschweren Vorhaben.