BAYREUTH. Ein Landrat, der um Schadensbegrenzung bemüht war, verunsicherte Mitglieder, ratlose Planer: Alles drehte sich am Dienstagabend (21. Oktober) in der Sitzung des Zweckverbandes zur Förderung des Tourismus im Fichtelgebirge um das Thema Ochsenkopf-Seilbahn. Dabei wurde so manches Rad ein paar Umdrehungen zurückgeschraubt.