EISHOCKEY. Eine bessere Werbung hätte man sich bei den Bayreuth Tigers eine Woche vor dem Saisonstart in der DEL2 kaum wünschen können: Das Testspiel am Freitagabend gegen den DEL-Kooperationspartner Nürnberg Ice Tigers war nicht nur wegen des sehenswerten Spielverlaufs und der vielversprechenden Kulisse von 2077 Zuschauern ein idealer Appetitanreger, sondern am Ende sogar wegen des Ergebnisses. Durch zwei späte Tore zogen sich die Gastgeber mit 3:4 (0:1, 1:1, 2:2) sehr beachtlich aus der Affäre.