Wie die Polizei berichtet, riss ein Unbekannter mehrere schwarz-orangene Schneepfähle vom parallel zur Autobahn verlaufenden Radweg heraus und warf diese zwischen den Anschlussstellen Schönwald und Selb-Nord auf die Autobahn. Mehrere Verkehrsteilnehmer teilten dies gegen 21.30 Uhr über Notruf der Polizei mit. Glücklicherweise war das Verkehrsaufkommen zu diesem Zeitpunkt gering. Die meisten Fahrzeugführer konnten den umherliegenden Gegenständen geraden noch ausweichen.

Bei den Autos, die darüber gefahren sind, entstand glücklicherweise kein Sachschaden. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefonnummer  09281/704803 bei der Verkehrspolizeiinspektion Hof zu melden.