Schweres Erdbeben der Stärke 7,5 in Nepal

Redaktion

Ein starkes Erdbeben hat am Samstag Nepal und die umliegenden Länder erschüttert. Ein Fotograf der European Pressphoto Agency in Kathmandu sagte, er sehe mehrere Leichen. Das Hotel vor ihm sei in sich zusammengesackt.

Das Beben habe die Stärke 7,5 gehabt, berichteten übereinstimmend das Deutsche Geoforschungszentrums in Potsdam und die US-Erdbebenwarte. Das Zentrum lag demnach etwa 170 Kilometer westlich der Hauptstadt Kathmandu, in nur zehn Kilometer Tiefe.

Die mehr als eine Minute dauernden Erschütterungen sowie Nachbeben waren bis in der indische Hauptstadt Neu Delhi und in Kolkata spürbar. 

dpa