PEGNITZ/NEUDORF. In dem Dorf haben die Raser freie Fahrt. Auf der Autobahn 9, die Neudorf in zwei Hälften teilt, gibt es in diesem Abschnitt keine Beschränkung der Geschwindigkeit. Dabei liegen manche Häuser der Ortschaft nur 40 bis 50 Meter von der A 9 entfernt. Dort ist der Lärm an bestimmten Tagen unerträglich. „Die Autofahrer geben Stoff ohne Ende. Es ist Wahnsinn, wie hier gefahren wird“, sagt Elke Schuster, die zu einer Gruppe von Neudorfern gehört, die sich seit Jahren für eine Verbesserung des Lärmschutzes und Beschränkung der Geschwindigkeit einsetzen.