KOMMENTAR. Es ist ein richtiger Schritt – aber nur ein kleiner. Damit Ärzte und Pflegekräfte nie wieder ohne Schutzausrüstung Kranke und Pflegebedürftiger versorgen müssen, legt Gesundheitsminister Jens Spahn dafür eine nationale Reserve an. So sinnvoll das ist, so wenig kann von einer wirksamen Vorsorge die Rede sein.