Der FC Augsburg hat sich von Trainer Dirk Schuster getrennt. Zusammen mit dem 48-Jährigen müssen auch seine beiden Co-Trainer gehen. «Nach eingehender Analyse der aktuellen sportlichen Situation sind die Verantwortlichen des FC Augsburg zu der Erkenntnis gelangt, dass unterschiedliche Auffassungen über die weitere sportliche Ausrichtung und die Art und Weise, wie der FCA Fußball spielen will, herrschen», teilte der Tabellen-13. mit. Der Cheftrainer des FCA-Nachwuchses, Manuel Baum, übernimmt interim.