PEGNITZ/BERLIN. Sinnvoll im Kampf gegen Steuerhinterziehung oder Bürokratie-Wahnsinn? Die Bon-Pflicht stößt bei den Unternehmern in der Region auf Unverständnis. In der großen Koalition gehen die Meinungen auseinander.
„Diesen Generalverdacht finde ich unmöglich“, sagt Christina Wellhöfer. Die Vorsitzende des Vereins „Unser Pegnitz“ ist weniger wütend als verständnislos.