Schuljahr 2022/23 So läuft der Start der Grund- und Mittelschule Kirchenthumbach

red
Bald geht es auch an der Schule in Kirchenthumbach wieder los. Foto: /Ralf Münch

Mit einem Gottesdienst startet das neue Schuljahr an der Grund- und Mittelschule Kirchenthumbach. Zudem teilt die Schule die Klassleiter und die Busfahrzeiten mit. Schon am Montag gibt es einen Elternabend für die Erziehungsberechtigten der Erstklässler.

Für sechs Klassen geht es am Dienstag, 13. September, an der Grund- und Mittelschule los. Unterrichtsstart für alle ist 8 Uhr. Um 8.15 Uhr startet der gemeinsame Gottesdienst in der Pfarrkirche.

Erstklässler und ihre Eltern sollen bis 7.55 Uhr im Pausenhof sein. Dort werden sie begrüßt, dann geht es in die Klassen. Die Schule weist auf empfohlenen Hygienemaßnahmen des Kultusministeriums in Innenräumen hin: Maske und wo möglich 1,5 Meter Abstand.

Nach Einzelsegen zurück in die Klassen

Auch die neuen ABC-Schützen gehen in die Kirche. Nach dem Einzelsegen am Gottesdienstende sollen die Eltern sie wieder in die Klassen bringen und nach Unterrichtsende um 10.30 Uhr dann im Pausenhof abholen. Auswärtige Erstklässler sollten bereits am ersten Schultag für den Heimweg den Schulbus nutzen. Zwei Lehrerinnen werden sie begleiten. Weitere Infos gibt es für die Erstklässler-Eltern am ersten Elternabend. Er ist bereits am Montag, 12. September, um 18 Uhr in der Schulturnhalle.

Für die anderen Klassen endet der Unterricht am Dienstag um 11.20 Uhr. Es fahren Busse. Bereits ab Schultag eins können angemeldete Kinder ab Klasse zwei in die Offene Ganztagsschule gehen. Auch das Mittagessen wird von der Metzgerei Specht aus Grafenwöhr schon geliefert. Am Mittwoch endet der Unterricht für alle um 11.20 Uhr. Ab Donnerstag findet planmäßiger Unterricht statt, aber noch ohne Nachmittagsstunden.

Das sind die Lehrer

Klassleiter sind Evelyn Schreg (1a), Marina Schröter (1b), Johanna Regner (2), Marianne Sperber (3), Benedikt Heinl (4) und Marianne Hey (5). Wer in welche Klassen geht, steht am Eingang der Grundschule. Zudem unterrichten Rektorin Andrea Wolfram, Förderlehrerin Evelyn Schmid , Lehramtsanwärterin Patrice Panhans, die Fachoberlehrerinnen Erika Meyer-Bilsheim und Christine Rupprecht sowie Pfarrer Augustin Lobo (katholisch) und Religionslehrerin Angela Dauth (evangelisch). Cheryl Frank gibt evangelischen Reliunterricht für die 1a, 1b und 2.

Ferner stehen die Busfahrzeiten fest. Tour eins fährt wie folgt: Oberlenkenreuth (6.50 Uhr), Lenkenreuth (6.55), Heinersreuth (7.02), Rothmühle (7.04), Metzlasreuth (7.05), Sassenreuth (7.09), Schule Kirchenthumbach (7.15 Uhr), Thurndorf unten (7.29), Thurndorf oben (7.30 Uhr), Obertreinreuth (7.32 Uhr), Tagmanns (7.34 Uhr), Penzenreuth (7.40), Schule (7.45). Plan für Tour zwei: Aicha (7.05 Uhr), Pfaffenstetten (7.08), Schule Kirchenthumbach, Burggrub (7.20), Görglas (7.22), Höflas (7.23), Neuzirkendorf (7.25), Altzirkendorf (7.27), Röthenlohe (7.40), Schule (7.45). Zeiten für Tour drei: Vorbach Bahnhofstraße (7.20 Uhr), Vorbach Ortsmitte (7.22), Ernstfeld (7.30), Haar (7.32), Moos (7.35), Schule (7.45).

 

Bilder