KULMBACH. Angeblich pflegeleichte Schottergärten sind eine ökologische Katastrophe, sagt Günter Reif vom Kulmbacher Gartenbau-Kreisverband. Denn Pflanzen und Tiere gibt es dort fast gar nicht mehr. Der Vorsitzende hält sie mit Blick auf das Artensterben und die Klimakrise für schlichten Unsinn und eine ökologische Katastrophe. Deshalb unterstützt er den aktuellen Vorstoß der Wählergemeinschaft Kulmbach (WGK), per Verordnung solche Schottergärten zu verbieten.