Ein einziges Tor hat dafür gesorgt, dass der SC Altenplos in der Fußball-Bezirksliga Ost dem zweiten Saisonabschnitt im neuen Jahr gelassen entgegensehen kann. Mit dem 1:0-Sieg gegen die SpVgg Selbitz erarbeitete sich der Aufsteiger einen Vorsprung von zehn Punkten auf den ersten Relegationsplatz – und auch gleich auf den zweiten: Dort musste sich die SpVgg Goldkronach im Kellerduell beim FC Waldstein nämlich mit einem 2:2 begnügen. Einen richtig schwarzen Tag erlebte dagegen der SV Mistelgau, der beim SSV Kasendorf mit 0:5 unterging.