PEGNITZ. Die Sankt Martinsumzüge können in diesem Jahr coronabedingt nicht stattfinden. Aber Sankt Martin ist mehr als ein Umzug. Das dachte sich die Leiterin des Wiesweiherkindergarten Doris Bernet-Bauer, als ihr die Idee für die Aktion „Wir teilen Begegnungen, Freude mit anderen“ kam. Mit dieser Aktion möchte sie, zusammen mit den Kindern, den Bewohnern des Brigittenheims in Pegnitz etwas Gutes tun. Hierfür besuchten am Mittwochvormittag knapp 100 Kinder die Einrichtung und sangen für die Bewohner einige Sankt Martinslieder.