PEGNITZ. Wie berichtet, stellen die Malteser Waischenfeld ihre Altpapier- und Altkleidersammlung zum Jahresende ein. Grund dafür sind zum einen die fallenden Preise auf dem Altkleidermarkt. Zum anderen rentiert sich für Vereine und Organisationen der Aufwand nicht mehr, nachdem das Abfallwirtschaftsunternehmen des Landkreises Bayreuth (AWB) die finanzielle Unterstützung der Altpapiersammlungen einstellte. Aus AWB-Sicht sei ein wirtschaftlicher Betrieb der Sammlungen wegen des Verfalls der Altpapierpreise nicht mehr möglich. Die Erlöse reichten nicht mehr aus, um die Kosten und Sammelprämien zu decken.