Sachbeschädigung Driften auf dem Fußballplatz

Foto: Symbol/dpa

KIRCHENSITTENBACH. In der Nacht vom 30.11.2019 auf den 01.12.2019 missbrauchte ein bislang unbekannter Täter den Fußballrasen des Sportplatzes an der Mühlwiese für wilde Driftmanöver mit seinem Auto.

Die Grasnarbe des Rasenswurde dabei massiv beschädigt. Zudem verewigte sich vermutlich der gleiche Künstler mit einem Graffiti an der Fassade des Sportheims. Der entstandene Sachschaden wird auf ungefähr 500 Euro geschätzt. Hinweise auf verdächtigte Fahrzeuge oder Personen erbittet die Polizei Hersbruck.

 

0 Kommentare

Kommentieren

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading