Die Grasnarbe des Rasenswurde dabei massiv beschädigt. Zudem verewigte sich vermutlich der gleiche Künstler mit einem Graffiti an der Fassade des Sportheims. Der entstandene Sachschaden wird auf ungefähr 500 Euro geschätzt. Hinweise auf verdächtigte Fahrzeuge oder Personen erbittet die Polizei Hersbruck.