EISHOCKEY. „Ich möchte schon, dass wir wieder eine Steigerung zeigen. Konkret an einem Aspekt festmachen möchte ich das aber nicht.“ Für Trainer Petri Kujala geht es bei zwei weiteren Testspielen an diesem Wochenende mehr ums große Ganze, weniger um Details. Seine Bayreuth Tigers treffen im Rahmen ihrer Saisonvorbereitung auf zwei gute alte Bekannte. Sowohl gegen den DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim am Freitag um 19.30 Uhr als auch am Sonntag um 16 Uhr beim tschechischen Zweitligisten HC Banik Sokolov bestreiten die Tigers ein Rückspiel.