„Hilfe! Polizei!“ So reagiert Edith Dumler, als in ihrer Wohnung nachts ein Höllenlärm­, aber kein Feuer ausbricht­. In ihrer Not ruft die Röslauerin bei der Polizeiinspektion in Wunsiedel an. Ein Beamter rät, den lärmenden Rauchmelder notfalls zu zerschlagen. „Hätte es keine bessere Lösung­ gegeben?“, will die 79-Jährige wissen. Ihre Frage beantwortet Kreisbrandrat Wieland Schletz.