EISHOCKEY. Fortschritte im Verlauf ihrer Vorbereitungen für die neue Saison in der DEL2 haben die Bayreuth Tigers unter Beweis gestellt: Nachdem sie das erste ihrer Testspiele auf heimischem Eis gegen den HC Banik Sokolov mit 2:5 verloren hatten, gelang ihnen am Sonntag im Rückspiel beim tschechischen Zweitligisten in Cheb ein Auswärtssieg mit 5:4 (2:2, 1:0, 1:2) nach Penaltyschießen.