BAYREUTH. Seit Jahrzehnten steht das Haus leer. Verfällt vor sich hin. Dabei ist es eines der zentralen Gebäude im Bayreuther Gassenviertel. Und „der Schandfleck von Bayreuth“, wie der neue Eigentümer, Thomas Burger, das Haus nennt. Burger will das ändern: Mit einer, wie er betont, denkmalgerechten Sanierung will er das Haus zurück ins Leben holen – und Wohnen in der Spitalgasse 6 wieder möglich machen.