BAYREUTH/GESEES. „Ich versuche so wenig wie möglich wegzuschmeißen“, sagt Sylvia Schatz-Seidel, Inhaberin der Geseeser Landbäckerei. Was nicht verkauft wird, geht so unter anderem an die Tafel oder an Studenten, die sich für ihre Projekte kein teures Catering leisten können. Seit ein paar Monaten stellt sie auch für Nutzer der App Too Good To Go Reste-Tüten zur Verfügung: Für einen kleinen Betrag erhalten die Abholer dann Backwaren, die während des Tages nicht verkauft worden sind.