Der 68-jährige Rentner aus dem Landkreis Kulmbach gab die Tat zu: „Das war eine große Dummheit“. Er verfüge über eine Rente von 780 Euro und über Pachteinnahmen aus seiner kleinen Landwirtschaft. Dieses Einkommen ist recht wenig, also verwendet der Mann einige Zeit auf das Sammeln von Pfandflaschen: „Das ist immer ein kleines Taschengeld für mich.“