PEGNITZ. „Uns wird es nicht langweilig, es gibt immer neue Gesetze und Regelungen, wir müssen immer auf dem aktuellsten Stand sein“, sagen Heidelinde Modler und Ute Großkopf. Die beiden managen im Pegnitzer Rathaus das Standesamt. Bei einer Frage nach Zahlen scrollt Großkopf kurz in ihrem Computer und hat schnell die richtige gefunden. Und Modler kann entsprechende Paragrafen und Gesetzesstellen ruckzuck nennen.