Ballenpresse in Brand geraten Feuer greift rasend schnell auf Feld über

PRETZFELD. Am Samstagnachmittag ist es infolge eines technischen Defekts an einer Ballenpresse zu einem größeren Brand an dem landwirtschaftlichen Gerät sowie auf einem Feld bei Pretzfeld-Kolmreuth (Landkreis Forchheim) gekommen. Rund 100 Meter von den Gleisen entfernt brannten etwa ein Hektar Kornfeld sowie der Traktor und die angehängte Presse komplett ab, sodass die Zugstrecke Pretzfeld-Forchheim gesperrt werden musste.

Offenbar auf Grund eines technischen Defektes während landwirtschaftlicher Arbeiten auf einem Feld bei Pretzfeld entzündete sich eine Ballenpressmaschine, we die Polizei berichtet. Das Feuer griff auf die landwirtschaftliche Zugmaschine über und breitete sich anschließend auf dem Feld aus.

Geschätzte ein Hektar Feldfläche gerieten in Brand. Es entstand Schaden von rund 250.000 Euro. Es waren die Feuerwehren aus Ebermannstadt, Pretzfeld, Kirchehrenbach, Hagenbach, Wannbach und Niedermirsberg sowie das THW mit 120 Mann zur Brandbekämpfung eingesetzt. Die Bahnstrecke Ebermannstadt - Forchheim musste auf Grund der Löscharbeiten vorübergehend eingestellt werden.