Die zwei Wochen Präsenz- oder Wechselunterricht vor den Osterferien haben Tribut gefordert: Nach Aussagen der Pressestelle des Landratsamts sind rund 700 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrer und weitere Personen entweder an Corona erkrankt oder in häuslicher Quarantäne. Das hat eine Anfrage unserer Zeitung ergeben.