Sie sagt, er habe sie absichtlich überfahren. Er sagt, sie sei ihm ins Auto gelaufen. Das Paar, dessen Streit im Sommer 2020 auf der Landstraße bei Weiglathal eskalierte, bezog schon kurz nach dem Vorfall Position. Im Prozess stellt sich die Frage: Wessen Version der Ereignisse ist glaubwürdiger?