BAYREUTH. Ein Kfz-Technikermeister aus der Region ist beim Verkauf eines Autos böse auf einen Käufer hereingefallen. Der musste sich jetzt vor Gericht verantworten – und muss ins Gefängnis, obwohl der Strafprozess kurzzeitig auf der Kippe stand.