Mehrere Sitzungstage seit Dezember brauchte Strafrichter Holger Gebhardt, ehe er nun in einem Vorfall ein Urteil fällen konnte, der die Bürger in einen kleinen Vorort Bayreuths seit knapp einem Jahr beschäftigt. Es geht um die Eskalation eines Nachbarschaftsstreits; drei Männer bekamen nun wegen gefährlicher Körperverletzung Bewährungsstrafen von zweimal acht und einmal neun Monaten mit Geldauflagen von 1000 bis 3000 Euro.