Polizeimeldung Wohnmobil übersehen

BAMBERG. Ein Sachschaden von rund 30.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls zwischen einem Auto und einem Wohnmobil am Montagnachmittag im Gewerbegebiet Fürstenwiesenweg.


Gegen 13 Uhr übersah die Audi-Fahrerin beim Ausfahren eines Supermarktparkplatzes in der Rodezstraße das Wohnmobil. Der Fahrer des Reisemobiles schaffte es nicht mehr rechtzeitig zu reagieren und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch den Aufprall schob der Audi das Wohnmobil gegen einen Zaun und gegen ein dahinter geparktes Auto. Glücklicherweise erlitt durch den Unfall niemand Verletzungen. Der Audi der Unfallverursacherin war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.