Kurz nach 16 Uhr befuhr ein 28-jähriger Seatfahrer die Martin-Pöhlmann-Straße in Selb und übersah hierbei einen aus der Friedrich-Ebert-Straße kommenden, vorfahrtsberechtigten 22-jährigen Opelfahrer. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.