Polizeimeldung Unfall wegen Ölspur

Symbolbild: © Nordbayerischer Kurier

GÖßWEINSTEIN, LKR. FORCHHEIM. Aufgrund einer Ölspur geriet ein Autofahrer Montagnachmittag ins Schleudern und prallte gegen eine Leitplanke.


Kontakt zur

Gegen 14.20 Uhr befuhr der 38-Jährige mit einem Kleintransporter die Staatsstraße von Doos in Richtung Behringersmühle. In einer langgezogenen Rechtskurve verlor er aufgrund einer Ölspur die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte zuerst rechts gegen eine Felswand, drehte sich im Anschluss und kam schließlich an der gegenüberliegenden Leitplanke zum Stehen. Durch den Unfall erlitt der Mann leichte Verletzungen. An seinem Transporter und an der Leitplanke entstand ein Schaden in Höhe von zirka 2.500 Euro. Zur Unfallaufnahme und zur Beseitigung der Ölspur waren die Feuerwehren Gößweinstein und Behringersmühle im Einsatz, die Staatsstraße war währenddessen komplett gesperrt.


  • Wem ist die Ölspur vor 14.20 Uhr aufgefallen?
  • Wer Hinweise kann zum Verursacher Hinweise geben?

Zeugen werden gebeten sich unter der Tel.-Nr. 09194/73880 zu melden.


 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading