Polizeimeldung Unbekannter wirft Gegenstand auf die Autobahn

Symbolbild: © Nordbayerischer Kurier

A73 / HIRSCHAID, LKR. BAMBERG. Viel Glück hatte der Fahrer eines Autos, als am Mittwochnachmittag ein bislang unbekannter Täter einen Stein oder anderen schweren Gegenstand von einer Brücke über der Autobahn A73 bei Hirschaid auf die Windschutzscheibe seines Fahrzeugs warf.


Der Mann war mit seinem BMW gegen 14.15 Uhr auf der A73 in Richtung Nürnberg unterwegs, als er vor der Ausfahrt Hirschaid im Bereich einer Brücke einen fallenden Schatten wahrnahm. Unmittelbar danach schlug bei einer gefahrenen Geschwindigkeit von zirka 130 Stundenkilometer ein Gegenstand auf Kopfhöhe in der Windschutzscheibe ein. Nur dem Umstand, dass das Verbundglas dem massiven Aufprall standhielt und das Wurfgeschoss die Scheibe nicht durchschlug, ist es zu verdanken, dass es zu keinem schweren Verkehrsunfall kam. Am BMW des 53-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von zirka 2.500 Euro.

Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifen umliegender Dienststellen verlief ergebnislos. Die Verkehrspolizeiinspektion Bamberg nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet Zeugen, die Hinweise zu diesem Vorfall geben können, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-510 zu melden.


 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading