Gegen 23.45 Uhr meldete ein aufmerksamer Zeuge den Fahrer, da dieser mit seinem BMW unsicher und in Schlangenlinien von Trosdorf nach Bamberg fuhr. Beamte der Bamberger Polizei konnten den 45 Jahre alten Fahrer an seiner Wohnadresse in Gaustadt antreffen, als er seinen Wagen gerade einparkte. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Polizisten eine deutliche Alkoholfahne fest. Ein Test vor Ort ergab fast drei Promille. Die Beamten nahmen den Mann mit zur Blutentnahme, stellten seinen Führerschein sicher und ermitteln wegen Trunkenheit im Verkehr.