Polizeimeldung Kontrolle bringt Vielzahl an Straftaten zum Vorschein

Symbolbild: © Nordbayerischer Kurier

A93 / GATTENDORF, LKR. HOF. Wieder einmal den richtigen Riecher bewiesen Fahnderbei der Kontrolle eines 28-jährigen Mannes am Mittwochnachmittag auf dem Parkplatz Bärenholz. Sie stellten eine ganze Reihe an Straftaten fest.


Den Polizisten der Grenzpolizeigruppe der Verkehrspolizeiinspektion Hof fiel gegen 15 Uhr der Mercedes des jungen Mannes auf Autobahn A93 in Fahrtrichtung Norden auf. Bei der anschließenden Kontrolle auf dem Parkplatz Bärenholz bemerkten die Beamten schnell, dass die angebrachten Marktredwitzer Kennzeichen als gestohlen gemeldet, das Fahrzeug nicht zugelassen und auch nicht versichert war.
Zudem besaß der 28-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges fanden die Beamten in einer Reisetasche versteckt auch noch mehrere falsche Ausweispapiere. Zu guter Letzt stellten die Fahnder noch fest, dass gegen den Leipziger mehrere Haftbefehle wegen verschiedenster Delikte vorlagen.

Die Beamten nahmen den Mann vorläufig fest und leiteten umfangreiche Ermittlungen gegen ihn ein.


 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading