Polizeimeldung Jugendliche Graffiti-Sprüher auf frischer Tat erwischt

Symbolbild: © Nordbayerischer Kurier

HOF. Auf frischer Tat ertappten am Donnerstagnachmittag Hofer Polizeibeamte zwei Graffiti-Sprayer, nachdem ein aufmerksamer Zeuge die Beamten informiert hatte. Gegen das Duo ermittelt die Hofer Polizei nun wegen Sachbeschädigung.


Die beiden Jugendlichen im Alter von 13 Jahren besprühten am Donnerstag, gegen 16.50 Uhr, die Wand der Unterführung im Windmühlenweg mit schwarzer Farbe. Durch die Mitteilung des aufmerksamen Zeugen konnten beide Jungen auf frischer Tat von den eintreffenden Polizisten gestellt werden. Die Zwei wurden zur Dienststelle gebracht und befragt. Dabei gab einer der 13-Jährigen an, auch für weiter Graffitischmierereien im Stadtgebiet verantwortlich zu sein. Anschließend wurden sie ihren Eltern übergeben.


 

0 Kommentare

Kommentieren

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading