Kontakt zur...

Gegen 21.30 Uhr ging der Notruf über den Brand des Holzlagerplatzes am Waldrand von Kirchletten, einem Ortsteil von Zapfendorf, ein. Die Feuerwehren des Landkreises rückten an und ließen das auf einer Fläche von über 1.000 Quadratmeter große Feuer kontrolliert abbrennen. Den Einsatzkräften gelang es dabei ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Waldgebiet zu verhindern. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 25.000 Euro.


Zeugen, die am Montagabend am Waldrand von Kirchletten verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 zu melden.