Polizeimeldung Holzgerüst in Brand gesetzt

Symbolbild: © Nordbayerischer Kurier

B303 / SCHIRNDING, LKR. WUNSIEDEL. Ein Holzgerüst setzten bislang Unbekannte am Samstagabend in einer Baustelle auf der B303 in Brand. Die Marktredwitzer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.


Kontakt zur...

Gegen 21 Uhr machten sich die Täter im Baustellenbereich der Bundesstraße B303, bei Schirnding, an dem Holzgerüst einer Bautafel zu schaffen. Dazu beschmierten sie die hölzernen Standpfosten mit Brennpaste und verwendeten Grillanzündern, um das Feuer zu entfachen.
Einem aufmerksamen Autofahrer, der aus Richtung Staatsgrenze kommend, das Feuer bemerkte und löschte, ist es zu verdanken, dass kein größerer Schaden entstand ist. Die Feuerwehr Schirnding beseitigte die Reste der Brandbeschleuniger.


Zeugen, die am späten Samstagabend bei der Baustelle der B303 bei Schirnding Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Marktredwitz unter der Tel.-Nr. 09231/9676-0 zu melden.


 

0 Kommentare

Kommentieren

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading