Nach bisherigen Erkenntnissen schloss ein Mann in einer Wohnung des Mehrfamilienhauses, gegen 9 Uhr, eine Gasflasche an einer falschen Leitung an, so dass es in den Wohnräumen im Erdgeschoß zu der Verpuffung kam. Durch die Druckwelle wurden insbesondere mehrere Fensterscheiben beschädigt. Die 81-Jährige erlitt leichtere Kopfverletzungen und kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Kriminalbeamte aus Hof nahmen vor Ort die Ermittlungen auf.