Kontakt zur...

In den frühen Morgenstunden des Dienstag meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer den Falschfahrer auf der A93 zwischen den Anschlussstellen Rehau-Nord und Hof/Ost. Ein heller Wagen soll in diesem Streckenabschnitt auf der falschen Seite der Autobahn in Richtung Regensburg unterwegs gewesen sein. Die Verkehrspolizeiinspektion Hof rückte mit Unterstützung der Polizeistation Rehau sofort aus, warnte die Autofahrer und überprüfte den Autobahnabschnitt. Die Polizisten konnten den vermeintlichen Falschfahrer jedoch nicht mehr antreffen, sodass für Autofahrer auf der A93 schnell Entwarnung gegeben werden konnte.


Nun suchen die Beamten der Verkehrspolizei Zeugen, die den hellen Wagen, kurz vor 6 Uhr morgens auf der A93 fahrend gesehen haben. Hinweise nimmt die Verkehrspolizei Hof unter der Tel.-Nr. 09281/704-803 entgegen.