Gegen 1.20 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeistation Rehau eine 35-jährige Autofahrerin in der Kirchenlamitzer Straße. Während der Kontrolle stellten die Ordnungshüter deutliche, drogentypische Auffälligkeiten fest. Auf Vorhalt räumte die Frau schließlich ein, am Vorabend Cannabis konsumiert zu haben. Die Fahrerin musste sich daraufhin einer Blutentnahme unterziehen. Zudem untersagten die Uniformierten ihr die Weiterfahrt.

Neben einem Fahrverbot erwartet die Schwarzenbacherin auch eine empfindliche Geldbuße.