Der 32-jährige Securitiy-Mitarbeiter aus Wunsiedel wurde am frühen Donnerstagmorgen, gegen 2 Uhr auf zwei Personen aufmerksam, die sich an der Scheibe einer Firma in der Bayreuther Straße zu schaffen machten. Als er sich näherte, bemerkten ihn die Täter und flüchteten. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Marktredwitzer Polizei im Nahbereich, auch unter Einbindung von Einsatzkräften der Bundespolizei, verlief ergebnislos.

Ein Überprüfung des angegangenen Objektes ergab, dass die Personen an verschiedenen Stellen versucht hatten einzubrechen. Dabei waren sie jedoch gescheitert. Die Polizei Marktredwitz ermittelt nun wegen eines schweren Fall des Diebstahls. Die Einbrecher verursachten einen Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.