Der 53 Jahre alte Fahrer eines VW Cabriolet befuhr am Montagabend die Kreisstraße BA22 in Richtung Vorra und überholte den Wagen einer vor ihm fahrenden 20-jährigen Autofahrerin. Beim Überholvorgang geriet das Cabriolet in das linke Bankett, zog danach stark nach rechts, kam von der Straße ab und überschlug sich in einem angrenzenden Feld, bevor es auf dem Autodach liegend zum Stillstand kam. Der 53-Jährige wurde dabei aus dem Fahrzeug geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Klinikum Bamberg. An seinem Auto entstand Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro, es wurde von einem Abschleppdienst geborgen.