Polizei Jugendlicher wird während EM-Feier in Schwaben angegriffen

Die Notfallnummer 112 steht auf einem Rettungswagen. Foto: Hannes P Albert/dpa

Bei Feierlichkeiten nach dem deutschen EM-Sieg gegen Ungarn sollen mehrere Unbekannte in Kaufbeuren auf einen Jugendlichen eingeschlagen und diesen leicht verletzt haben. Die Angreifer seien anschließend geflohen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Kaufbeuren (dpa/lby) - Bei Feierlichkeiten nach dem deutschen EM-Sieg gegen Ungarn sollen mehrere Unbekannte in Kaufbeuren auf einen Jugendlichen eingeschlagen und diesen leicht verletzt haben. Die Angreifer seien anschließend geflohen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Rund hundert Fahrzeuge und circa 500 Menschen hätten am Mittwoch etwa eine Stunde lang eine Straßenkreuzung blockiert, als es zu der Auseinandersetzung gekommen sei, hieß es weiter. Drei bis sechs Männer sollen den 17-Jährigen angegriffen haben. Einem Polizeisprecher zufolge wurde er mit Verletzungen im Gesicht ins Krankenhaus gebracht. Das Motiv für den Angriff war zunächst unklar.

Autor

Bilder