KOMMENTAR. Die schiere Zahl von Einzelfällen wird langsam mal zu viel.“ Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Thüringens Ressortchef Georg Maier, fordert im Lichte der jüngsten Enthüllungen in Nordrhein-Westfalen eine Rassismus-Studie bei der Polizei und weiß sich dabei einig mit Bundesjustizministerin Christine Lambrecht, die sagt, man müsse „mehr wissen“, über „Verhältnisse und Vorfälle, die schon sehr bedenklich sind“ und weil schon lange nicht mehr nur von Einzelfällen geredet werden könne.